Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktionstraining

16. Februar | 12:00 - 16:00

Gemeinsam werden wir grundlegendes Wissen und Fähigkeiten erarbeiten, die für unterschiedliche Aktionen, wie Großdemos, Kleingruppenaktionen etc. gebraucht werden können. Das Ganze wird praktisch geübt und ist sowohl für Anfängerinnen als auch erfahrene Demogänger*innen und Aktivist*innen immer wieder sinnvoll. Inhaltliche Schwerpunkte des Trainings sind der Austausch über Motivationen und Ziele von Aktionen, Bezugsgruppen als soziale Basis von Aktionen, sowie der Entscheidungsfindung in Bezugsgruppen und zwischen Bezugsgruppen im Konsens. Wir werden gemeinsam Handlungsstrategien entwickeln, wie wir mit hektischen Situationen und der Bedrängung durch Polizei umgehen können. Ziel des Trainings ist es die Teilnehmenden auf Aktionen vorzubereiten, für mögliche Gefahren zu sensibilisieren und einen Austausch über Befürchtungen und Ängste zu
ermöglichen. Gut organisierte Bezugsgruppen und eine schnelle Entscheidungsfindung im Konsens sind entscheidend für das erfolgreiche gelingen von Aktionen und die Sicherheit und das Wohlbefinden aller. Mit dem Aktionstraining wollen wir einen Raum schaffen, um die kollektive Handlungsfähigkeit zu erhöhen, um Wissen zu teilen, aufzufrischen und um sich zu vernetzen.

Damit wir besser planen können, schreibt uns am besten bis zum 12.02. eine Mail, mit wie vielen Personen ihr kommt:
gemeinsam_solidarisch@mtmedia.org
Ihr könnt aber auch ohne Anmeldung vorbeikommen.

Details

Datum:
16. Februar
Zeit:
12:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.gemeinsam-solidarisch.de/2020/02/06/rt-aktionstrainig/

Veranstaltungsort

DGB Reutlingen
Gustav-Werner-Str. 25
Reutlingen,