Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verschoben: Flucht nach Europa – Fotovortrag des Europaabgeordneten Erik Marquardt (Bündnis90/Grüne)

17. September | 18:00 - 21:00

Aufgrund der aktuellen Situation nach dem Brand im Camp Moria ist unser Referent des Infocafé diese Woche Erik Marquardt spontan nach Lesbos gereist.
Die Veranstaltung „Flucht nach Europa – Fotovortrag des MdEP Erik Marquardt“ wird daher verschoben.

Wir bedauern es, dass das Infocafé nicht wie geplant stattfinden kann, wissen aber auch, dass Erik auf Lesbos gebraucht wird und bedanken uns bei ihm für sein unermüdliches Engagement für die Menschen vor Ort.

Bitte schaut mal unter https://leavenoonebehind2020.org/ vorbei und lasst wenn möglich eine Spende da oder schickt eine Mail an eure Abgeordnete*n.

Nie wieder Moria.
#LeaveNoOneBehind

+++++

In seinem Fotovortrag schildert Erik Marquardt die Situation der Seenotretter*innen auf hoher See und auf den Fluchtrouten nach Europa.

Er berichtet vom Mittelmeer, der Balkanroute und aus Afghanistan.
Wo kommen die Menschen her? Wie ist die Situation auf anderen Fluchtrouten? Warum setzen sich so viele Menschen auf seeuntüchtige Boote? Diese und weitere Fragen werden im Vortrag beantwortet, sodass am Ende ein eindrückliches Bild über die Flucht nach Europa entsteht.
Erik Marquardt ist Mitglied des Europäischen Parlaments und beschäftigt sich mit den Themen Flucht, Asyl und Seenotrettung.
Als Fotograf bereiste er die Fluchtrouten und Herkunftsländer der Geflüchteten. Er nahm auch als aktiver Helfer an mehreren Seenotrettungsmissionen im Mittelmeer teil.
Seine Fotos und Videos von der Fluchtroute wurden in vielen nationalen und internationalen Medien veröffentlicht. Er stellt seine Bilder bundesweit aus. 

Details

Datum:
17. September
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Haus der Jugend, Reutlingen
Museumstraße 7
Reutlingen, 72764 Deutschland